Montag, 24. Mai 2010

Pfingsten in Travemünde

Wir hatten gestern einen superschönen Familientag in Travemünde.
Mehrmals im Jahr machen meine Eltern Urlaub dort.
Ich hatte schon länger vor mit Lotta mal an die See zu fahren. Für sie war es sehr anstrengend-denke ich: viele, viele Gerüche, noch mehr Menschen und die ganze Zeit an der Leine.
Aber wir hatten vorher abgemacht, dass sie mir auch mal einen Gefallen tun könnte:nämlich in Travemünde ein super, gut hörender Junghund sein, wenn ich wie immer täglich mit ihr in den Wald und auf´s Feld zum Spielen gehe. Mit einem Pfötchenschlag haben wir alles besiegelt und Beide haben sich an ihre Abmachung gehalten.0:)))))
Mein Bruder mit seiner Familie ist auch gekommen und alle haben sich gut verstanden. Selbst mein kleiner Neffe (3 3/4) schließt immermehr Freundschaft mit Lotti.
Unsere Eltern haben es sehr genossen alle um sich zu haben und da die Sonne es so gut meinte, war es ein gelungener Tag.
Liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünscht Euch
Christine
P.S. Wir haben Kurzwoche: Morgen ist noch schulfrei!!!

Kommentare:

  1. Hallo Christine,
    bin das erste Mal auf Deiner Seite, gefällt mir. Süß Deine Lotta!
    Viele liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine!

    Eure Lotta ist so niedlich... ein süsses Bild von euch beiden!

    Danke dir für deine lieben und aufmunternden Worte. Ich kann mir vorstellen, wie schrecklich das für dich war, als der Puztlappen auf einmal weg war... Bei Hanni haben sich in eine Wunde Maden eingenisstet... Ich sag dir... das sah soooo grausam aus!!! Schrecklich! Jetzt hoffe ich nur, dass sie noch nicht weit gekommen sind und nur Oberflächlich waren... :(

    GLG Martina

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Hallo, ich bin Christine und lebe mit meinem Mann und meinen beiden tollen Kindern (15,12)in der Nähe von Hamburg. Ich liebe das Kreativsein - sei es im Garten, an der Nähmaschine oder mit Pinsel und Leinwand. Doch ich dekoriere das ganze Jahr liebend gern jeden unserer Räume!Seit kurzem habe ich die Farbe weiß als Wohnfarbe entdeckt und finde es spannend, die verschiedenen Stufen miteinander zu kombinieren. Zu uns gehören auch noch John und Joi ,unsere Zwergkaninchen. Im November 2009 ist auch noch Lotta bei uns eingezogen, unsere Golden- Retriever-Hündin. Ich kümmer´mich gern um meine Familie und liebe es, unser Haus immer wieder neu zu gestalten.