Montag, 4. Mai 2009

*Getaggt*


Hallo Ihr Lieben, ich bin total im Vor -Konfirmationsstreß, aber ich möchte mich doch kurz melden und meine "Tagger-"Aufgabe erfüllen.


Kann mir eigentlich mal jemand übersetzen, was getggt eigentlich heißt?


Danke liebe Heike, dass Du wieder mal an mich gedacht hast, ich offenbare gern´etwas von mir , wo ich doch auch immer neugierig auf die Menschen hinter den tollen Blogs bin.


Also:


1)nächsten Monat werde ich 43-schnief- das ist schön (Geburtstage sind toll) und auch traurig, weil die 50 schon in weiter Ferne zu sehen ist. ´Ich bin doch noch gar nicht soweit...


2) seitdem ich vor 3 Jahren meiner Waage gekündigt habe, komme ich gut mit mir aus und bin zufrieden- und wenn die Hose mal kneift, muß ich eben auf´s Essen besser aufpassen.


3) der beste Job ,den ich je haben konnte, ist der , die Mama meiner beiden Kinder zu sein!

Ich liebe Kids über alles, deswegen arbeite ich auch beruflich mit ihnen.

4)ich bin ein unendlicher Romantiker, ich weine vorm Fernseher(am liebsten allein), ´lautlos`im Kino, bei einem tollen Buch oder während einer gefühlvollen Rede....

"Für mich soll´s rote Rosen regnen....."!!!!!! Wo sind die Taschentücher???


5)ich liebe Rosen, ich habe ca. 30 verschieden in meinem Garten und es werden jedes Jahr mehr, da ich an keinem verlassenen ,reduzierten Topf vorbeigehen kann.Aber sie müssen einen schönen Namen haben, denn ich muß sie ja anreden können....-grins-

(am meisten liebe ich die englischen)


6)ich liebe London, England und das Plüschige, was ich dort erleben durfte.

Mein Traum ist , irgendwann einmal eine Zeit lang in England in einem rosenumrankten Cottage zu leben...


7) ich bin seit fast 6 Jahren Vegetarier und nach einem kurzen Ausflug beim Griechen auf die andere Seite ( war vom Wein benebelt und das Bifteki lachte mich so an- meinen Kinder blieb der Mund offen stehen, denn hier zuhause wird immer alles strengstens nach mit-und- ohne Fleisch getrennt; ja und meine Lieben fragten sich, was denn in die "Mutti" gefahren sei...), bin ich über zeugter denn je... Es gibt soviel Leckeres ohne Fleisch!!!


8) ich kann ziemlich ungeduldig sein-auch mir gegenüber. Da bremse ich mich oft selber aus oder bekomme einen "netten Agro-Tonfall". Aber meine Lieben fragen dann schon , was los ist. So denke ich kurz nach, finde die Ursache, und knuddel mit einem "Entschuldige, aber ich .... " die Welt wieder zurecht.


9) machmal kann ich meinen Mund nicht halten, wo es eigentlich besser wäre....

Darüber ärger ich mich ganz schön...


10)ich liebe Sommerregen, satt-grüne Gärten, warme Tage am Meer, Sonnenschein beim Skilaufen, Käsetorte, rote KATJES, Klamotten-shoppen und auch low-budget-Kreativität,mein Frauenpower Yogi-Tee, Entspanungsphase in der Yogastunde,meinen Garten,meine neue Küche, ein süchtig-machendes Buch ( Danke an diejenige, die von der "Teerose" -Jennifer Donnelly geschwärmt hat- ich bin total süchtig!!!), einen Latte in meinem Deckchair, schön dekorierte Tische, Gartenfeste,Musik von Udo Jürgens ,Umarmungen meiner Tochter, einen Knuff meines Sohnes,Nähen, Malen, Joggen,Kochen....
und das Leben-es ist viel zu kurz ,um sich dauernd Sorgen zu machen.

Auch Krisen bieten Chancen, das ist nicht immer leicht-
aber man kann mit ihne umgehen lernen

Das Leben ist so bunt .......


Alles liebe für Euch- eine tolle Woche und bis bald


*Christine*


EDIT:
Meine "n" hakt , sorry deswegen- wie oft habe ich schon alles durchgesehn`und die n`s eingebaut.Also entschuldigt,denn ich bin der Rechtschreibung eigentlich mächtig-zumindest der alten von früher. Bei den ganzen Neuerungen blicke ich nicht mehr so durch...

Kommentare:

  1. Liebe Christtine,

    ich kannte dieses Wort bisher auch nicht, aber mein Mann konnte es mir in Ansätzen eindeutschen. Es heißt so viel vie "angeheftet". Ich habe mir also gedacht, dass sich das nach "Steckbrief" anhört. Versteht auch jeder.
    Aber jetzt mal zu deinem Steckbrief. Ich finde ihn wunderbar (mit meinem war ich etwas unbeholfen) und finde mich in soooo vielen Charaktereigenschaften wieder. Vielen herzlichen Dank und ich wünsche dir eine schöne Konfirmation und eine stressfreie Zeit.

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine, durch Zufall? bin ich gerade auf deiner Seite gelandet und kann mit vielem, was du geschrieben hast sehr viel anfangen ... Den Buchtippp habe ich mir notiert, Udo Jürgens Fan bin ich seit 100 Jahren, ich liebe ebenfalls Rosen und, und, und.

    Für die bevorstehende Konfirmation wünsche ich alles Gute. Mir steht am Sonntag die Ausrichtung der Taufe unserer Enkeltochter ins Haus. Wünschen wir uns mal, dass das Wetter gut ist, denn wir wollen im Garten feiern...

    Und noch was ... 50 zu werden tut gar nicht weh!!!!
    Herzlichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Hallo nochmal,

    danke für deinen Kommentar ;o) Das komische ist, dass ich nicht nach Möbeln suche, sondern sie mich finden, einfach so, manchmal ganz plötzlich ;o) Leider habe ich keinen Platz mehr auch für das noch so kleinste Möbelchen. Schaaade!

    Bis bald Katja

    PS. Ich streiche gerade an meinem Paravent. Bilder folgen bald ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für Deinen Kommentar.
    Und ich habe immer noch Fragen betreffend Patchworkdecke.
    Wie kriege ich die Lagen zusammen und wie und wann wird gequiltet, ohne , dass das Ding auseinander fällt?. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    erst einmal Danke für Deine netten Worte zu meinem Blog. Deinen habe ich schon mal unter dem alten Namen besucht und er gefällt mir auch. Ich kommen auch aus der Nähe von Hamburg, aus Quickborn. Woher kommst Du ? Viele Grüsse Sabrina

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Hallo, ich bin Christine und lebe mit meinem Mann und meinen beiden tollen Kindern (15,12)in der Nähe von Hamburg. Ich liebe das Kreativsein - sei es im Garten, an der Nähmaschine oder mit Pinsel und Leinwand. Doch ich dekoriere das ganze Jahr liebend gern jeden unserer Räume!Seit kurzem habe ich die Farbe weiß als Wohnfarbe entdeckt und finde es spannend, die verschiedenen Stufen miteinander zu kombinieren. Zu uns gehören auch noch John und Joi ,unsere Zwergkaninchen. Im November 2009 ist auch noch Lotta bei uns eingezogen, unsere Golden- Retriever-Hündin. Ich kümmer´mich gern um meine Familie und liebe es, unser Haus immer wieder neu zu gestalten.